Fensteranstrich - Hagelschadensanierung

18.02.2018AussenWELT

Fensterwartung

Autos werden regelmäßig gewaschen und gewartet, Rostflecken und Steinschläge ausgebessert, quietschende Türscharniere geschmiert,  aber auf eine regelmäßige Fensterwartung, und da meine ich nicht das Reinigen der Glasscheiben,  wird leider oft kein Wert gelegt.

Dabei stellen die Fenster eines Hauses doch einen beträchtlichen Wert dar, der einem oft erst bewusst wird, wenn ein Fenstertausch ansteht.

Fenster austauschen oder sanieren?

Wenn diese Frage ansteht, sollte unbedingt ein Fachmann zu Rate gezogen werden. Wir bei Herbsthofer haben auch schon scheinbar aussichtslose Fenster-Fälle wieder revitalisiert und für unsere Kunden für weitere Jahrzehnte erhalten.

Zu unserem umfassenden Angebot gehört:

  • Hagelschäden sanieren
  • Fensteranstriche erneuern
  • Vollständiger Dichtungswechsel
  • Montage von Flügelabdeckprofilen für erhöhten Witterung- und Hagelschutz
  • Austausch und Erneuerung von Silikonfugen
  • Beschläge einstellen und warten
  • Teile tauschen
  • Fenstergläser tauschen
  • Jährliche Kontrolle auf Hagelschäden

In unseren Breiten sind wir leider immer öfters extremen Witterungsbedingungen ausgesetzt, ob hier der Klimawandel schon seine Zähne zeigt oder nicht, möchte ich hier an dieser Stelle nicht beleuchten. Aber Fakt ist: Schon die kleinste Beschädigung der Oberfläche von Fenstern oder Balken, die  sich meistens nur durch eine kleine Delle mit einem kurzen Riss abzeichnen, führen, wenn diese nicht rechtzeitig überarbeitet werden, innerhalb von ein bis zwei Jahren zur Feuchtigkeitsunterwanderung der Farbschicht, zu schwarzen Flecken und in weiterer Folge zur Abplatzung des Anstriches.

Umso kürzer der Abstand zwischen Beschädigung und Überarbeitung gehalten wird, umso günstiger ist natürlich auch die Sanierung. In der Regel kommen wir aber immer erst auf Baustellen, wo der Hagelschaden schon deutlich erkennbar ist und bereits tiefe Spuren in Anstrich und Holz hinterlassen hat.

Hier hilft dann nur mehr eine gänzliche Entfernung des Altanstriches, Abschleifen der vergrauten und beschädigten Holzteile und ein kompletter Neuaufbau des Anstriches mit Tiefenimprägnierung, Holzverfestigung und Herstellung eines neuen Schutzanstriches in ausreichender Schichtstärke.

 

Unsere Anstrichspezialisten können aus jahrelanger Erfahrung schöpfen und auch auf aussichtslosen Fällen wieder neuwertige Oberflächen schaffen, die nicht nur optisch, sondern auch in Ihrer Haltbarkeit an die der Originalbeschichtungen herankommen.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und unseren Service fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Nähere Informationen zu Cookies und deren Deaktivierung erhalten Sie in unserer Datenschutzrichtlinie Weiterlesen …